Muxmäuschenstill

Schwarze Komödie nach dem gleichnamigen Filmdrehbuch v. J.H. Stahlberg
Ernst-Kalkuhl-Gymnasium Bonn

Der ehemalige Philosophiestudent Mux hat eine Mission: Als selbst ernannter Weltverbesserer will er  seinen Mitmenschen wieder Ideale und Verantwortungsbewusstsein beibringen - und bläst zum Kampf gegen Fehltritte aller Art: Big Mux is watching you! Mux stellt kleine und größere Missetäter, erinnert an gesellschaftliche Regeln und Normen, die wir weggeschoben, verdrängt oder vergessen haben. Täglich zieht der adrette junge Mann in Begleitung seines treuen Helfers Gerd los, um Verstöße zu ahnden. Erst sind es Bagatelldelikte wie Schwarzfahren oder Falschparken, die mit einem "Bußgeld" schnell geregelt werden. Doch dann werden die Taten schwerwiegender und die Bestrafungen rigoroser. Bis Mux plötzlich ausrastet und sich selbst nicht mehr ans Gesetz hält.

Es spielt die Q1 des Ernst-Kalkuhl-Gymnasiums in Bonn

Leitung: Jochen Schulze-Diesel und Julia Jenal

Dauer ca. 90 Min.

Tickets: 7 Euro / erm. 5 Euro (ggfs. + VVG)

Foto: Aufführungsplakat E-K-G Bonn

Tickets beim Jungen Theater Bonn kaufen

Förderer + Unterstützer