Good Morning Boys and Girls

Theaterstück von Juli Zeh
Literaturkurs der Q1 des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Bonn

Sein Vater hält ihn für ein Monster. Seine Mutter liebt ihn über alles. Doch nichts und niemand kann Jens jetzt noch davon abhalten, gegen die ihm banal und sinnlos erscheinende Welt von innerlich zerrissener Kleinfamilie und tagtäglichem Schulwahnsinn zum Großangriff überzugehen. In einer Welt allgegenwärtiger Nachahmung ist er dabei von dem Drang nach Originalität und dem nach maximaler Öffentlichkeit getrieben. doch dann lernt er seine Mitschülerin Susanne kennen. Ihre Bekanntschaft und Nähe verändern alles in ungeahnter Weise...

 

Der Literaturkurs des Konrad-Adenauer-Gymnasiums präsentiert auf eindrückliche Weise das Zeit und Raum überbrückende Verwirrspiel um eine Täterschaft - und um die Frage nach dem Warum, das die Autorin Juli Zeh nach den Geschehnissen in Winnenden geschaffen hat.

 

Leitung: Jens Juhre

Zielgruppe: ab ca. 14 J.

Dauer: 90 Minuten inkl. Pause

Eintritt: 7,- / erm. 4,- Euro plus VVG

Tickets im Pantheon bestellen

Förder + Unterstützer