Workshops für Kinder und Jugendliche

Das Schultheater-Festival spotlights ist nicht nur eine Feier von herausragenden Schauspielproduktionen aus dem Schul- und Jugendbereich, sondern möchte junge Menschen aus Bonn und Umgebung aktiv für das Geschehen rund um die Bühne begeistern. Deshalb hält die Junge Theatergemeinde während der Festivalwoche auch in diesem Jahr zusätzlich zu den Aufführungen attraktive Begleitangebote für Kinder und Jugendliche bereit.

Am Freitag, den 07. Juli, finden folgende drei Workshops statt:

1. Führung durch die Oper Bonn

In Kooperation mit dem Theater Bonn ermöglichen wir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der städtischen Oper. Wer erfahren möchte, wie viel Arbeit abseits der Bühne im Verborgenen von statten geht und sich neben der Schauspiel- auch für die dazugehörige Handwerkskunst interessiert, ist hier genau richtig. Ob Maske, Requisite oder Bühnentechnik: Unsere Führung vermittelt einen faszinierenden Gesamteindruck des "Arbeitsortes Oper" für jung und alt.

Datum: 07.07.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Oper Bonn, Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn
Eintritt frei (Spenden wilkommen)

2. "Zirkus und Jonglage" (für Kinder von 8-12 Jahren)

Angehende Artisten aufgepasst! Am Freitag Nachmittag verwandelt sich die Bühne des Theater Marabu in der Brotfabrik für zwei Stunden in eine Manege. Unter der fachmännischen Leitung von Sportwissenschaftlerin und Zirkuspädagogin Ursula Fehse erlernen Kinder im Alter von 8-12 Jahren in entspannter Atmosshäre spielerisch die Grundlagen der Zirkuskunst. Von Akrobatik über Einradfahren bis hin zur Jonglage mit verschiedenen Gegenständen: In der fantastischen Welt des Zirkus entdeckt jede/r ungeahnte Talente.

Datum: 07.07.2017
Uhrzeit: 16:00 - 18:00 Uhr
Ort: Theater Marabu, Kulturzentrum Brotfabrik, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn-Beuel
Teilnahmebeitrag: EUR 10,-

3. "Raum und Bewegung" (für Jugendliche ab 13 Jahren)

Wer schon einmal auf einer Bühne gestanden hat, weiß um die Herausforderung: Um den leeren Raum zu füllen, bedarf es mehr als bloßer Anwesenheit. Miguel Angel Zermeño weiß, wie es geht: Der renommierte Tänzer, Choreograph und Tanzpädagoge hat in Projekten bereits Inszenierungen mit über hundert Jugendlichen erfolgreich umgesetzt. Im Workshop "Raum und Bewegung" erlernen die Teilnehmenden, ihre eigenen Potentiale zu entdecken und durch kreative und ästhetische Bewegungen Bühnenpräsenz zu entwickeln.

Datum: 07.07.2017
Uhrzeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Theater Marabu, Kulturzentrum Brotfabrik, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn-Beuel
Teilnahmebeitrag: EUR 10,-

Verbindliche Anmeldung für alle Veranstaltungen bei der Jungen Theatergemeinde BONN bis zum 30. Juni 2017.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Jetzt anmelden!

Förder + Unterstützer