spotlights wird erneut verschoben (2022)

 

Das 2. Mal in Folge kann unser jährliches Schultheaterfestival nicht stattfinden - die Einschränkungen aufgrund der Pandemie haben eine Organisation einfach unmöglich gemacht, da die meisten Bühnen geschlossen sind. Auch in den Schulen fanden Theaterprojekte eher in digitaler Form statt, was durchaus spannende Ergebnisse ermöglicht, aber das Live-Erlebnis - auf der Bühne und im Zuschauer*innenraum - ist eben nicht ersetzbar.

Nun schauen wir optimistisch in das kommende Schuljahr und die neue Spielzeit; das Festival werden wir im Spätsommer neu ausschreiben, dann können sich alle Schulen aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis wieder bei uns mit ihren Aufführungen und Projekten bewerben. Wie gewohnt soll spotlights kurz vor den Sommerferien 2022 in verschiedenen Bonner Theatern präsentiert werden. Unsere beiden Wanderpokale, Bonner Kobold  (für die Gewinnergruppe ab der Klasse 8) und KupferKobold (Gewinnergruppe Grundschulen, Unterstufe), freuen sich schon auf tolle Vorstellungen und ihre neuen Standorte, wo sie dann  für ein Jahr das musische Tun der ausgewählten Schule unterstützen werden.

Allen Spielleiter*innen und Theater begeisterten Schüler*innen wünschen wir trotz aller Widrigkeiten viel Erfolg und Freude bei den kommenden Theaterprojekten! Theater bringt nicht nur Gedankenspiele auf die Bühne, sondern auch uns auf andere Gedanken! In einer angespannten Zeit, wie wir sie gerade erleben, gibt das Kraft und sorgt für Spaß, gemeinsames Erleben, Austausch und Ausdruck.

 

  

Förder + Unterstützer