Schulaufführung 'Woyzeck'

Die Junge Theatergemeinde Bonn präsentiert im Rahmen des Schultheaterfestivals spotlights am Montag, den 3. Juli 2017 in der Stadthalle Troisdorf um 11:00 Uhr den 'Woyzeck'.

Schüler*innen der Theater-AG des Gymnasiums am Ölberg Königswinter bringen ihre hochgelobte Inszenierung des Büchner-Klassikers nach zwei erfolgreichen Vorstellungen in der eigenen Schulaula nun auf die große Bühne. Die fragmentarische Erzählung des einfältigen Soldaten Woyzeck und seiner Geliebten Marie gehört zu den meistgespielten und einflussreichsten Erzählungen der deutschen Literatur.

Das beeindruckende Spiel des Ensembles um Tim Nüsse (Woyzeck) und Melissa Geißler (Marie) beweist indes, dass die Thematik des Stücks auch für junge Menschen nach wie vor nichts an Aktualität und Anziehungskraft verloren hat. Neben "herausragender schauspielerischer Leistung" (Zitat General Anzeiger Bonn) brilliert die Produktion mit klugem, szenischen Bühnenbild und musikalischer Untermalung.

Wir laden insbesondere alle Schulen und Lehrkräfte herzlich ein, die Vormittagsvorstellung in der Stadthalle Troisdorf im Klassen- oder Stufenverband zu besuchen. Karten sind zu dem für Schüler*innen ermäßigten Preis von 4€ ab sofort bei der Theatergemeinde Bonn erhältlich.

03.07.2017, 11:00 Uhr
Stadthalle Troisdorf

Zielgruppe: ab 13 Jahren
Dauer: ca. 70 Minuten
Eintritt: EUR 7,- / erm. EUR 4,-
Karten: über die Theatergemeinde BONN

Weitere Informationen zu der Vorstellung finden Sie hier.

Förder + Unterstützer