Die Festival-Teilnehmer stehen fest

Nach Sichtung sämtlicher Bewerbungen, zahlreichen Aufführungs- und Probenbesuchen und intensiven Diskussionen hat die elfköpfige spotlights-Jury Ende Mai die diesjährigen Festival-Teilnehmer festgelegt.

Beginnend mit der feierlichen Eröffnung im Pantheon-Theater präsentiert die Junge Theatergemeinde Bonn in der Woche vom 1. bis zum 10. Juli 2017 insgesamt elf Produktionen in acht Spielstätten. Mit dabei sind neben aufwendigen Eigenproduktionen auch klassische Stoffe in modernem Gewand sowie broadwayreife Tanz- und Musicalinszenierungen für Jung und Alt. Auch inhaltlich freuen wir uns auf ein buntes Potpourrie aus ernsten, komischen, historischen und absurden Stoffen. 

Wir danken allen schulischen und außerschulischen Spielgruppen für ihre Bewerbung!
Genauere Informationen zum Festivalprogramm folgen in Kürze.

Förder + Unterstützer