Herzlich Willkommen!

Jedes Jahr veranstaltet die Junge Theatergemeinde BONN in Kooperation mit verschiedenen Bonner Bühnen kurz vor den Sommerferien das Schultheaterfestival spotlights. Es bietet jungen Theatergruppen an Schulen oder in Jugendeinrichtungen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis die Möglichkeit, ihre Inszenierungen unter professionellen Bedingungen öffentlich aufzuführen. Das ist immer ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten, denn im Rampenlicht zu stehen, außerhalb der eigenen Schulaula, ist etwas Aufregendes und Besonderes!

Festival: Sonntag, 12. Juni bis Donnerstag, 16. Juni 2022 (Preisverleihung)

Mit dabei sind das Rhein-Sieg-Gymnasium aus Sankt-Augustin, das Ernst-Kalkuhl-Gymnasium in Bonn, das KFT am KFG (Kardinal-Frings-Gymnasium Bonn), das Anno-Gymnasium aus Siegburg sowie die Junior Company Bonn und die Film Acting School Cologne.

Es ist wunderbar, dass trotz der schwierigen Bedingungen in den Schulen, die die Pandemie mit sich gebracht hat, alle möglichen Theaterproduktionen entstanden sind. Mit dem Festival, das dieses Mal etwas kleiner ausfällt, möchten wir dieses Engagement explizit honorieren und alle dazu motivieren, an der Theaterarbeit in den Schulen festzuhalten! Sie stärkt die Gemeinschaft, sorgt für Ausgleich zum Schulalltag, lässt Talente erblühen und sorgt vor allem für Spaß und Freude - auf beiden Seiten, auf und vor der Bühne.

Das Programm steht und wird Euch nicht nur spannende Theatererlebnisse Gleichaltriger bieten, sondern zum Auftakt am Sonntag, 12.6. auch einen tollen Workshop zum Thema "Poetry Slam" (alle Schreib- und Bühnenfreaks sind hier gefragt!). Die Ergebnisse dieses Workshops sollen im Rahmen des Festivals vorgestellt werden - auf freiwilliger Basis natürlich (15.6., Pantheon Bonn). Die Leitung des Workshops hat Jana Goller, eine in der Szene des Poetry Slam schon sehr bekannte und preisgekürte junge Künstlerin!

Zudem gibt es dieses Jahr einen "special guest" - nämlich die Abschlussklasse der Film Acting School Cologne, die das im Rahmen ihrer Sprachausbildung Erarbeitete anhand einer szenischen Lesung von Aischylos-Texten präsentieren wird (16.6.).

Die beiden besten Schultheatergruppen im Festival erhalten unseren "Bonner Kobold" (ab Klasse 8) oder "KupferKobold" (Grundschulen und Kl. 5-7), der dann für ein Jahr als (inspirierender) Gast in den von der Jury ausgewählten Schulen oder Jugendeinrichtungen ausgestellt werden und wirken darf. Alle am Festival Teilnehmenden (außer Film Acting School Cologne) sind automatisch für einen der Kobolde nominiert.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Festival, bei schönen Gesprächen und Diskussionen!

Eure Junge Theatergemeinde BONN

 

Das Festivalprogramm 12. bis 16. Juni 2022

Im Festival stehen dieses Jahr fünf Ensembles aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis auf diversen Bonner Bühnen. Zu Gast sind zudem die Poetin und Poetry Slamerin Jana Goller, die einen Workshop für Jugendliche leiten wird, sowie die Abschlussklasse der Film Acting School Cologne mit klassischen Texten. Ein vielseitiges Programm mit einem Musical, Sprech- und Tanztheater sowie ganz viel Austausch und Diskussionen erwarten Euch!

spotlights 2019 präsentierte 10 tolle Aufführungen!

Das war eine spannende Festivalwoche, in der zehn Schulen und freie Gruppen ihre aktuellen Theaterprojekte präsentierten! Sie alle waren für einen der beiden Jury-Wanderpreise (Bonner Kobold und KupferKobold) nominiert.

Die Festival-Gewinner 2019

Nach einer spannenden Festivalwoche stehen die glücklichen Gewinner fest! Mit großem Jubel nahmen das Rhein-Sieg-Gymnasium aus Sankt Augustin und die Liebfrauenschule aus Bonn ihren jeweiligen Jury-Wanderpreis entgegen.

Der besondere Anreiz: Unser KupferKobold für Grundschulen und Unterstufen

Die spotlights-Jury hat im Schuljahr 2017/2018 erstmals einen extra Preis für Theaterprojekte aus den Grundschulen und Unterstufen, den KupferKobold vergeben!

Förderer + Unterstützer