Herzlich Willkommen!

Jedes Jahr veranstaltet die Junge Theatergemeinde BONN in Kooperation mit verschiedenen Bonner Bühnen kurz vor den Sommerferien das Schultheaterfestival spotlights. Es bietet jungen Theatergruppen an Schulen oder in Jugendeinrichtungen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis die Möglichkeit, ihre Inszenierungen unter professionellen Bedingungen öffentlich aufzuführen. Wer zum Festival eingeladen wird, ist automatisch für einen der beiden Jury-Wanderpreise nominiert, die jährlich vergeben werden. Diese Fachjury wählt aus den Bewerbungen die beiden überzeugendsten Produktionen aus und prämiert diese mit dem 'Bonner Kobold' bzw. dem 'KupferKobold', unseren Jury-Wanderpreisen! Diese sind dann für ein Jahr zu Gast in der jeweiligen Schule oder Einrichtung, die das Rennen gemacht haben. Beide Kobolde wurden von dem Bonner Künstler Wolfgang Hunecke konzipiert und gefertigt!

spotlights 2020 findet Anfang Juni statt.

 

spotlights 2020 - Jetzt bewerben!

spotlights, das Schultheaterfestival der Jungen Theatergemeinde BONN geht in die nächste Runde! Bewerbungen für das kommenden Jahr sind ab sofort möglich und ausdrücklich erwünscht. Alle wichtigen Informationen sowie das aktuelle Bewerbungsformular gibt es hier.

spotlights 2019 präsentierte 10 tolle Aufführungen!

Das war eine spannende Festivalwoche, in der zehn Schulen und freie Gruppen ihre aktuellen Theaterprojekte präsentierten! Sie alle waren für einen der beiden Jury-Wanderpreise (Bonner Kobold und KupferKobold) nominiert.

Die diesjährigen Festival-Gewinner stehen fest!

Nach einer spannenden Festivalwoche stehen die glücklichen Gewinner fest! Mit großem Jubel nahmen das Rhein-Sieg-Gymnasium aus Sankt Augustin und die Liebfrauenschule aus Bonn ihren jeweiligen Jury-Wanderpreis entgegen.

Der besondere Anreiz: Unser KupferKobold für Grundschulen und Unterstufen

Die spotlights-Jury hat im Schuljahr 2017/2018 erstmals einen extra Preis für Theaterprojekte aus den Grundschulen und Unterstufen, den KupferKobold vergeben!

Förder + Unterstützer